Aktien Osteuropa Schluss: Warschau und Moskau mit Gewinnen

PRAG/BUDAPEST/WARSCHAU (dpa-AFX) – Die wichtigsten Börsen in Mittel- und Osteuropa haben am Dienstag uneinheitlich geschlossen. Während die Börsen in Warschau und Moskau mit Gewinnen aus dem Handel gingen, gaben die Aktienmärkte in Budapest und Prag nach. In Moskau rückte der RTS-Index um 0, 43 Proze…

Dieser Beitrag erschien zuerst auf www.t-online.de