Apple Watch 8: Design der XL-Smartwatch anders als gedacht

In diesem Jahr möchte Apple mit einer noch größeren Variante der Apple Watch 8 überraschen. Als sicher gilt jetzt ein neues Design dieser Version, allerdings anders als gedacht oder erhofft. Einer der bekanntesten Apple-Insider verrät jetzt mehr.

Die Existenz einer Apple Watch Series 8 „Pro“ in der Größe XL mit einem fast 2 Zoll großen Display wurde schon eine ganze Weile in der Gerüchteküche erwähnt. Unklar war bisher noch, wie diese am Ende aussehen wird. Bekannt waren nur der allgemeingültige Ansatz und die Positionierung als robuste Smartwatch für Extremsportler.

Apple Watch 8 in XL: Neues Design, aber ohne flache Kanten

Wer dachte, das schon im letzten Jahr kolportierte flache Design nun bei dieser XL-Variante der Apple Watch 8 entdecken zu können, dürfte enttäuscht werden. Laut Apple-Insider und Bloomberg-Reporter Mark Gurman wird es dazu nicht kommen. Statt flacher Kanten oder gar einem runden Display beschreibt Gurman das neue Design als „eine Weiterentwicklung der aktuellen rechteckigen Form“. Evolution statt Revolution – typisch Apple (Quelle: Bloomberg). Dennoch wird der Unterschied zur aktuellen Form deutlich werden, denn der Experte umschreibt die Gestaltung als erstes neues Design seit der Einführung der Apple Watch Series 4 im Jahr 2018.

Sicher ist schon mal das neue Betriebssystem der Apple Watch 8:

Doch damit enden die Vorhersagen noch nicht. Fernen soll die Apple Watch in der Größe XL über folgende Merkmale verfügen:

Gehäuse aus einer festeren Titan-Mischung.
Längere Akkulaufzeit, dank eines neuen Energiesparmodus soll eine einzige Ladung für mehrere Tage genügen.
Körpertemperatursensor zur Fiebererkennung.

Die Sensor-Revolution der Smartwatch kommt viel später

Weitere neue Sensoren sollen aber nicht verbaut werden. Blutdruck messen soll die Apple Watch demzufolge erst 2025 können, die Überwachung des Blutzuckerspiegels soll sogar erst zum Ende des Jahrzehnts erreicht werden.

So stellt sich ein Konzeptkünstler die nächste Apple Wach vor.

Mit einem Release der Apple Watch 8 kann im September zeitgleich zum iPhone 14 gerechnet werden. Wer will, kann sich wahrscheinlich schon mal den 13. September als Termin vormerken. Gurman ist überzeugt, dass sich „die bevorstehende Veröffentlichung der Apple Watch zu einer der aufregendsten Produkteinführungen des Unternehmens in diesem Jahr entwickeln wird.“

Dieser Beitrag erschien zuerst auf www.giga.de

Generated by Feedzy