B777-8F: Cargolux bleibt Boeing treu

Die Frachtfluggesellschaft Cargolux wird auch weiterhin ein reiner Boeing-Operator bleiben. Man beabsichtigt die in die Jahre kommenden B747-400F durch B777-8F zu ersetzen. Dem Konkurrenzmuster Airbus A350F hat man eine Absage erteilt.

In Zukunft wird die Flotte aus den Maschinentypen Boeing 747-8F und 777-8F bestehen. Im Rahmen der Farnborough Air Show wurde mitgeteilt, dass die in die Jahre kommenden 747-400F ab 2027 durch 777-8F ersetzt werden.

Momentan wurde lediglich eine Absichtserklärung unterschrieben. Die genaue Stückzahl der zu bestellenden 777-Frachter wurde noch nicht festgelegt. Der Hersteller und Cargolux wollen in den nächsten Monaten über die Anzahl und die Liefertermine verhandeln. Derzeit hat man 14 B747-8 und 16 B747-400F in der Flotte.

Der Beitrag B777-8F: Cargolux bleibt Boeing treu erschien zuerst auf Aviation.Direct.

Aviation.Direct

Generated by Feedzy