Delta sichert sich zwei weitere A350

Die U.S.-amerikanische Delta Air Lines wird zwei weitere Langstreckenflugzeuge des Typs Airbus A350 einflotten. Dabei handelt es sich um Gebrauchtflugzeuge, die im Dezember 2021 übernommen werden sollen.

Das Unternehmen wird die beiden betroffenen Maschinen kaufen. Weiters sicherte man sich 38 weitere Gebrauchtflugzeuge verschiedener Typen. Erst kürzlich wurde kommuniziert, dass man Optionen für 55 fabrikneue Airbus A321 ziehen wird. Diese sollen zwischen 2022 und 2027 ausgeliefert werden.

Einige U.S.-amerikanische Fluggesellschaften, darunter auch Delta, nutzen die aufgrund der Corona-Pandemie gefallenen Preise für Verkehrsflugzeuge, um ihre Flotten zu erneuern. Bei manchen Anbietern sind einige Maschinentypen in die Jahre gekommen.

Der Beitrag Delta sichert sich zwei weitere A350 erschien zuerst auf Aviation.Direct.

Aviation.Direct

Generated by Feedzy