“Druckfehler” im Wizz-Magazin: Keine Pläne für Treviso und Verona ab Wien

Im jüngsten Bordmagazin kündigt der Billigflieger Wizz Air mit Treviso und Verona zwei weitere Destinationen ab Wien-Schwechat an. Buchbar sind diese nicht und das hat auch seinen Grund. Es handle sich um einen Fehler, so das Unternehmen.

Ob Wizz Air geplant hatte ab Wien nach Treviso und Verona zu fliegen und es sich kurzfristig anders überlegt hatte, bleibt offen. Laut einer Sprecherin handle es sich aber um einen Fehler im Bordmagazin. Weiters: „Diese Verbindungen sind ab Wien nicht verfügbar und derzeit gibt es auch keine Pläne sie aufzunehmen“.

Die ebenfalls genannten Ziele Olbia, Split und Dubrovnik sind von diesem „Druckfehler“ nicht betroffen und werden von Wizz Air ab dem Flughafen Wien-Schwechat angeboten. Der Carrier verkündete kürzlich, dass ab November 2021 auf diesem Airport ausschließlich der Maschinentyp Airbus A321neo stationiert sein wird.

Auszug aus dem aktuellen Wizz-Bordmagazin (Foto: Jan Gruber).

Der Beitrag “Druckfehler” im Wizz-Magazin: Keine Pläne für Treviso und Verona ab Wien erschien zuerst auf Aviation.Direct.

Aviation.Direct

Generated by Feedzy