Dschungelcamp: Zwei Begleiterinnen schreien sich im Hotel an

Nicht nur am Lagerfeuer kochen die Gemüter über. Auch zwei Begleitungen der diesjährigen Dschungelcamp-Stars gerieten aneinander. Das war der Grund.Es ist gerade einmal der vierte Tage im Dschungelcamp angebrochen, und schon jetzt ist das Streit-Thermometer mehrfach in die Höhe geschossen. So entpuppte sich etwa “Germany’s next Topmodel”-Bekanntheit Tessa Bergmeier bereits zu Beginn als Krawallmacherin, legte sich in der vergangenen Folge am Sonntagabend sogar mit dem Produktionsteam an.Auch abseits des Camps kam es jetzt zu einer verbalen Auseinandersetzung, das will die “Bild”-Zeitung erfahren haben. Im Luxushotel Palazzo Versace sind die Begleitungen der Dschungelstars untergebracht. Genau dort hat es am Montagmorgen zwischen Yvonne König, Ehefrau von NDW-Star Markus Mörl, und Yvonne Woelke, beste Freundin von Realitystar Djamila Rowe, geknallt.Laut Augenzeugen ging es bei dem Streit um Djamila Rowes Tochter, die zwölfjährige Jada-Rose. König habe Woelke für die Betreuung des Mädchens kritisiert, das habe sich Letztere aber nicht gefallen lassen: “Yvonne Woelke ist gegenüber Yvonne König richtig laut geworden und schrie, dass sie nicht weiter schlecht über sie hinter ihrem Rücken reden solle. König hat dann zurück geschrien”, so eine Quelle.Woelke hat den Streit bei “Bild” bestätigt: “Ich mag es nicht, wenn man hinter meinen Rücken schlecht redet. Wenn jemand ein Problem mit mir hat, kann er gerne zu mir kommen. […] Djamilas Tochter bedeutet mir sehr viel und ich kümmere mich sehr gut um sie.”Djamila Rowe hat neben Jada-Rose noch einen Sohn, dieser kam 1997 zur Welt. Die Kinder haben zwei verschiedene Väter, die Namen ihrer früheren Partner machte die 55-Jährige aber bis heute nicht öffentlich….

Dieser Beitrag erschien zuerst auf www.t-online.de

Generated by Feedzy