Ex-Trump-Berater Steve Bannon: Abgeordnete stimmen für Strafverfolgung

Steve Bannon sollte zur Attacke auf das Kapitol am 6. Januar vor dem US-Kongress aussagen. Doch der rechte Stratege erschien trotz einer Vorladung nicht. Nun drohen ihm strafrechtliche Konsequenzen. Das US-Repräsentantenhaus hat den Weg für strafrechtliche Schritte gegen den Rechtspopulisten Steve B…

Dieser Beitrag erschien zuerst auf www.t-online.de

Generated by Feedzy