Hunderte Sturm-Einsätze: Aber keine größeren Schäden

Trotz zahlreicher Einsätze für die Feuerwehren sind nach Angaben des Innenministeriums von NRW größere Schäden durch das Sturmtief vom Donnerstag zunächst ausgeblieben. Bis zum Morgen hatten die Feuerwehren 366 Einsätze gezählt, schwerpunktmäßig in den Regierungsbezirken Arnsberg (110) und Köln (79)…

Dieser Beitrag erschien zuerst auf www.t-online.de

Generated by Feedzy