Kevin Trapps Verlobte Izabel Goulart zeigt sich sexy im Stadion

Beim Bundesligaspiel gegen die Bayern wurde der Eintracht-Torwart von seiner Liebsten angefeuert. Auf der Tribüne zeigte Izabel Goulart viel Haut.Am Freitagabend musste Eintracht Frankfurt beim Bundesligaauftakt gegen den FC Bayern ganz schön einstecken. Torwart Kevin Trapp kassierte gleich sechs Gegentore der Münchener. Eine Pleite auf dem Spielfeld, auf der Zuschauertribüne gab es für den Keeper aber einen Hauptgewinn. Dort feuerte ihn nämlich seine Verlobte Izabel Goulart an – in einem ziemlich heißen Look. Die Brasilianerin war wenige Stunden vor der Partie extra aus Paris angereist, um ihren Liebsten im Frankfurter Stadion zu unterstützen, wie sie ihren mehr als 4,6 Millionen Followern bei Instagram zeigte. Dort präsentierte Izabel Goulart auch ihr Outfit.Ein knappes weißes Croptop und eine beige Hose, deren aufgeknöpften Bund das Model lässig zur Seite wegkrempelte. Damit setzte die 37-Jährige ihre durchtrainierten Bauchmuskeln perfekt in Szene, wie sie mit einem weiteren Foto an der Seite ihrer Begleitung zeigte.Knallrot geschminkte Lippen, goldener Schmuck und eine wilde Lockenmähne rundeten den sexy Look ab. Die Brasilianerin zeigt sich gerne und oft freizügig. Und auch über ihr Sexleben mit Kevin Trapp spricht Izabel Goulart ganz offen.Pikante Details über ihr SexlebenIm Gespräch mit dem brasilianischen YouTuber Matheus Mazzafera verriet sie 2018: “Wir lieben uns reichlich – vier, fünf Mal pro Woche.” Sie sei es, die manchmal auf Sex verzichten müsse. “Wenn das Team wichtige Spiele verliert, kann ich noch so attraktiv, wunderschön, durchtrainiert, mit Absätzen oder in Unterwäsche sein. Es gibt an diesen Tagen einfach keinen Sex.” Nach der Pleite gegen die Bayern wird sie ihren Liebsten also anders trösten müssen.Seit mehr als sechs Jahren sind der Fußballprofi und das Topmodel in einer Beziehung. Inzwischen ist das Paar auch verlobt. Eine Hochzeit gab es allerdings noch nicht, weil den beiden die Corona-Pandemie bisher einen Strich durch die Rechnung machte….

Dieser Beitrag erschien zuerst auf www.t-online.de

Generated by Feedzy