Maleth-Aero flottet weiteren A330-200 ein

Die maltesische Fluggesellschaft Maleth-Aero erweitert ihre Flotte im einen Airbus A330-200. Die Maschine war vormals bei Qatar Airways, Air Italy und Luke Air im Einsatz. Das Langstreckenflugzeug ist bereits auf dem Flughafen Luqa eingetroffen.

Im maltesischen Register soll es als 9H-EFS eingetragen werden. Maleth-Aero ist auf die Durchführung von Cargo- und Charterflügen spezialisiert. Derzeit besteht die Flotte aus sechs A330-200, vier A340-600 und einem Embraer 145EP. Zwei A330 und die Vierstrahler sind reine Cargomaschinen.

Der Beitrag Maleth-Aero flottet weiteren A330-200 ein erschien zuerst auf Aviation.Direct.

Aviation.Direct

Generated by Feedzy