Memmingen: Ryanair kündigt Santiago de Compostela an

Die Billigfluggesellschaft Ryanair kündigt für den Sommerflugplan 2022 die Aufnahme der Destination Santiago de Compostela ab dem bayerischen Regionalflughafen Memmingen an.

Der Erstflug soll am 27. März 2022 durchgeführt werden. Vorerst plant der Lowcoster diese Route an den Verkehrstagen Donnerstag und Sonntag zu bedienen. Die operative Durchführung der Flüge wird durch die maltesische Tochtergesellschaft Malta Air mit Boeing 737-800 erfolgen.

„Das neue Ziel rundet unser Spanien-Angebot sehr sinnvoll ab,“ erläutert Flughafen-Memmingen-Vertriebsleiter Marcel Schütz. Denn bisher stehen Ziele im Osten und Süden des Landes auf dem aktuellen Flugplan.

Der Beitrag Memmingen: Ryanair kündigt Santiago de Compostela an erschien zuerst auf Aviation.Direct.

Aviation.Direct