Norse nimmt Rom-New York (JFK) auf

Die Langstrecken-Billigfluggesellschaft Norse Atlantic Airways nimmt im Sommerflugplan 2023 eine weitere USA-Strecke auf. Man beabsichtigt täglich zwischen Rom-Fiumicino und New York-JFK zu fliegen.

Der Erstflug soll am 19. Juni 2023 durchgeführt werden. Derzeit ist vorgesehen, dass die Neuaufnahme täglich bedient werden soll. In Rom-Fiumicino werden die Dreamliner des Carriers jeweils um 19 Uhr 30 Lokalzeit starten. Die Landung in New York-JFK ist für 23 Uhr 00 Lokalzeit geplant. In die umgekehrte Richtung startet man um 1 Uhr 00 LT und erreicht die italienische Hauptstadt gegen 15 Uhr 45 LT.

Der Beitrag Norse nimmt Rom-New York (JFK) auf erschien zuerst auf Aviation.Direct.

Aviation.Direct

Generated by Feedzy