Southwind nimmt Kurs auf Basel und Zürich

Die türkische Ferienfluggesellschaft Southwind nimmt Ende März 2023 Nonstopverbindungen ab Antalya nach Basel und Zürich auf. Diese sollen jeweils dreimal wöchentlich bedient werden. Auch andere Carrier aus der Türkei steuern die beiden schweizerischen Airports im Sommer 2023 an.

Southwind Airlines beabsichtigt ab 26. März 2023 an den Verkehrstagen Montag, Mittwoch und Sonntag zwischen Antalya und Zürich zu fliegen. Die Basel-Strecke soll ab 28. März 2023 jeweils an Dienstagen, Donnerstagen und Samstagen bedient werden. Als Fluggerät sollen Maschinen des Typs Airbus A321 eingesetzt werden.

Ebenso will der Carrier im Sommer 2023 die Destinationen Düsseldorf, Stuttgart, Leipzig, Berlin, Hamburg, Frankfurt, München und Berlin. mit Antalya verbinden. In Basel plant auch Mavi Gök Airlines ihre Dienstleistungen anzubieten.

Der Beitrag Southwind nimmt Kurs auf Basel und Zürich erschien zuerst auf Aviation.Direct.

Aviation.Direct

Generated by Feedzy