Statt 0,99 Euro aktuell kostenlos: iPhone-App schlägt jeden Dieb in die Flucht

Alarmanlagen finden sich in Automobilen und Häusern. Mit der interessanten App „iSafeCharge+“ holt ihr euch aber eine solche jetzt direkt aufs iPhone oder aufs iPad. Normalerweise kostet der praktische Helfer, der jeden Dieb in die Flucht schlägt, einen knappen Euro. Aktuell gibt es die App jedoch für kurze Zeit kostenlos.

Der Grundgedanke von „iSafeCharge+“ kurz erklärt. Ihr öffnet die App, steckt euer Ladekabel an, wählt noch die Lautstärke des Alarms und stellt die Alarmanlage mit „Go“ scharf. Im Anschluss könnt ihr natürlich das iPhone auch noch sperren. Wenn jetzt das Lighning-Kabel gezogen wird, geht der Alarm los. Dies funktionierte in unserem kurzen Test auch sehr zuverlässig.

1 Euro gespart: Nützliche Alarmanlage für iPhone und iPad

Alternativ lässt sich statt des Ladekabels auch auf den Bewegungssensor zurückgreifen. Dann ertönt der Alarm, sobald das iPhone kurz bewegt wird. Dies funktionierte im Test recht zuverlässig, allerdings nicht wirklich im gesperrten Zustand des iPhones. Hier müsstet ihr also praktisch das Handy ungeschützt, da nicht verriegelt, liegenlassen – keine gute Idee. Beim Einsatz mit dem Ladekabel konnten wir aber keine Probleme feststellen. Ergo: Dies sollte das präferierte Szenario sein. Praktisch ist dies beispielsweise, wenn ihr euer iPhone an öffentlichen Plätzen ladet – Großraumbüro, Flughafen, Bahnhof etc.

Regulär kostet „iSafeCharge+“ 0,99 Euro im App Store von Apple und kann sowohl mit dem iPhone als auch dem iPad genutzt werden. Werbung oder In-App-Käufe gibt’s keine. Kostenlos ist tatsächlich ohne Kosten verbunden.

Vor dem Download wie immer bitte den Preis überprüfen, da nicht bekannt ist, wie lange die App dieses Mal kostenlos sein wird:

Meinungsbild unter den Anwendern von „iSafeCharge+“

Doch was sagen bisherige Nutzerinnen und Nutzer über die App? Im deutschen App-Store gibt’s ein eher durchschnittliches Ergebnis – 3,8 von maximal 5 möglichen Sternen bei derzeit überschaubaren 16 Bewertungen. Schon besser im US-Store. Dort erhält die App passable 4,3 von 5 Sternen bei fast 80 Bewertungen. Ein Nutzer schreibt ganz konkret:

Macht was es soll
Also hab ein iPhone X, die App macht was sie soll. Bei Alarm bis zur Mitte wischen und die App beenden. So wie bei jeder anderen App auch. Ton lässt sich bei Alarm nicht ändern und auch nicht ausschalten außer man weiß wie es geht. Denke aber dass Diebe eventuell so davon überrascht sind dass sie nicht damit rechnen. Für umsonst ist es doch ein tolles Gadget.

Unterm Strich: Kann und solltet ihr mal ausprobieren, besonders zuverlässig arbeitet die App wie schon erwähnt zusammen mit einem Ladekabel. Zuletzt konntet ihr die App im Mai abstauben. Wer diese Gelegenheit verpasste, kann jetzt zuschlagen.

Auch diese Apps sind eine Empfehlung:

Wichtig noch zu wissen: iPhone oder iPad müssen mindestens iOS 13 installiert haben, etwas mehr als 11 MB sind nötig und persönliche Daten werden keine erfasst oder gesammelt von der App.

Dieser Beitrag erschien zuerst auf www.giga.de

Generated by Feedzy