Strategie-Hit für PC: Veröffentlichung auf PS5 und Xbox Series X|S steht vor der Tür

Die Strategiespiel-Reihe Company of Heroes bekommt voraussichtlich 2023 einen dritten Teil spendiert. Bisher ist das Spiel lediglich für den PC bestätigt, doch nun sind Daten aufgetaucht, die außerdem ein Release für die PlayStation 5 und die Xbox-Serie vermuten lassen.

Company of Heroes 3: Release auch für PS und Xbox möglich

Company of Heroes 2, der Vorgänger des angekündigten Strategiespiels, erschien im Jahr 2013 – damals ausschließlich für den PC. Der Nachfolger soll am 23. Februar 2023 erscheinen. Über Steam könnt ihr euch das Spiel bereits vorbestellen, Konsolen-Versionen sind bisher aber nicht angekündigt.

Nun sind allerdings Daten aufgetaucht, die das Gegenteil vermuten lassen. Das taiwanische Komitee für Bewertung digitaler Spiele hat Company of Heroes 3 für Sonys und Microsofts Konsolen eingestuft. Es ist also gut möglich, dass im Laufe der kommenden Wochen oder Monate weitere Versionen des Spiels für PlayStation und Xbox angekündigt werden (Quelle: Gematsu).

Worum geht es eigentlich im kommenden Spiel? Entwickler Relic Entertainment und Publisher SEGA beschreiben Company of Heroes 3 als „das ultimative Paket aus Action, Taktik und Strategie“. Ihr übernehmt das Kommando in einer Echtzeitschlacht, in der jede Entscheidung zählt und am Ende über Sieg oder Niederlage entscheidet.

Ihr wisst derzeit nicht, was ihr zocken sollt? Wir haben ein paar Vorschläge für euch:

Company of Heroes 3 bei Steam vorbestellen und Boni sichern

Die bisher angekündigte PC-Version könnt ihr euch bei Steam bereits vorbestellen. Die normale Version bekommt ihr für 59,99 Euro, aber Vorbesteller bekommen als Bonus zusätzlich das „Devil’s Brigade DLC Pack“ – eine Sammlung von Perks, inspiriert von den ersten Kommandoeinheiten des 2. Weltkriegs (Quelle: Steam):

US Rifleman Kosmetikum (Legendär)
US Scout Kosmetikum (Legendär)
M18 Hellcat Kosmetikum (Legendär)
M8 Greyhound Kosmetikum (Legendär)
Pionierprofil & Titel (Legendär)…

Dieser Beitrag erschien zuerst auf www.giga.de

Generated by Feedzy