Streit um Diplomaten – Spionageverdacht: Russland schließt Nato-Vertretung

Moskau/Brüssel (dpa) – Im Streit um entzogene Akkreditierungen für russische Diplomaten stellt Moskau ab Anfang November die Arbeit seiner ständigen Vertretung bei der Nato in Brüssel ein. Das teilte das russische Außenministerium am Montag mit. Auch die Arbeit des Nato-Informationsbüros sowie die d…

Dieser Beitrag erschien zuerst auf www.t-online.de

Generated by Feedzy