Timur Ülker: GZSZ-Star verletzt sich Leistengegend

Das ging in die Hose: Schauspieler Timur Ülker hat sich beim Training für das “RTL Turmspringen” im Intimbereich verletzt. Das weckt Erinnerungen an den Unfall von Thorsten Legat.Dieser Sturz ruft unschöne Erinnerungen hervor: Letztes Jahr verletzte sich Ex-Fußballer Thorsten Legat beim Training für das “RTL Turmspringen” am Hoden. Beim Aufprall auf der Wasseroberfläche zog er sich einen Hodenriss zu.In der Sendung sagte er damals: “Ich bin so unglücklich aufs Wasser gefallen, dass mein Hodensack so angeschwollen ist und mein Ei beschädigt ist.” Letztendlich musste ihm einer seiner Hoden sogar amputiert werden. Nun meldet sich “Gute Zeiten, schlechte Zeiten”-Schauspieler Timur Ülker mit einer ähnlichen Schreckensnachricht zu Wort.Timur Ülker: “Oh, es hat so wehgetan”Während der Dreharbeiten wollte er für den Sender eine gute Figur auf dem Sprungbrett machen, prallte jedoch ungünstig auf das Wasser auf. Nach dem Auftauchen stöhnte Ülker vor Schmerz. Er inspizierte sofort seinen Intimbereich, scherzte anschließend im Gespräch mit RTL am Beckenrand: “Alles noch da. Oh, es hat so wehgetan!”Doch später besuchte er die Notaufnahme eines Krankenhauses, um sich seine schmerzende Leistengegend genauer anschauen zu lassen. RTL berichtete: “Timur ist noch guter Dinge und hofft, dass es kein Leistenbruch oder Schlimmeres wie bei Thorsten ist.” Sein Management gibt EntwarnungSein Management hat bereits ausgerichtet, dass bei Ülker lediglich der Verdacht auf eine Leistenzerrung bestehe. Die ist zwar schmerzhaft, hat jedoch weniger weitreichende Folgen wie der Unfall Legats. Ülkers Management gibt Entwarnung: “Das Ganze ist halb so schlimm. Timur wird nächste Woche wieder trainieren.”Das “RTL Turmspringen” wird von dem Kölner Sender am 10. Februar übertragen. Neben Ülker, der mit seinem GZSZ-Kollegen Thomas Drechsel im Doppel springt, nehmen auch Stars und Sternchen wie Reality-TV-Teilnehmer Calvin Kleinen, Influencerin Jolina Mennen, No-Angels-Sängerin Nadja Benaissa oder “Prominent”-Moderatorin Laura Dahm teil….

Dieser Beitrag erschien zuerst auf www.t-online.de

Generated by Feedzy